Göppingen

Hornissen verletzen mindestens 20 Menschen

Krankenhaus
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte

Bad Ditzenbach (dpa/lsw) - Hornissen haben am Sonntag in einem Wandergebiet bei Bad Ditzenbach (Kreis Göppingen) mindestens 20 Menschen durch Stiche verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, erlitten drei durch die Stiche schwere gesundheitliche Schwierigkeiten und wurden in Kliniken gebracht. In einem Fall war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Andere Gestochene suchten selbst Kliniken auf. Bei den Tieren handelte es sich nach Auskunft der Polizei vermutlich um Erdhornissen.