Stuttgart & Region

In 30er-Zone: Tödlicher Unfall mit Sportlimousine

Unfall
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Kirchardt (dpa/lsw) - In einer 30er-Zone hat der Fahrer einer Sportlimousine einen schweren Unfall verursacht, bei dem er ums Leben gekommen ist. Sein Beifahrer wurde schwer verletzt. Der 22-jährige Autofahrer war in der Nacht zu Sonntag aus Richtung Bad Rappenau kommend in den Ort Kirchardt (Landkreis Heilbronn) eingefahren. In einer Straße, in der Tempo 30 gilt, verlor er aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen.

Das Auto überschlug sich und krachte gegen ein Wohnhaus. Die Sportlimousine wurde komplett zerstört und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle, der 23 Jahre alte Beifahrer wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht.

© dpa-infocom, dpa:211009-99-535648/2