Stuttgart & Region

Jetski-Fahrer finden Leiche im Rhein

Blaulicht Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Mannheim.
Zwei Jetski-Fahrer fanden am Sonntagnachmittag einen leblosen menschlichen Körper im Rhein bei Kirschgartshausen. Die Wasserschutzpolizei Mannheim brachte den Körper schließlich an Land.

Wahrscheinlich handelt es sich um vermissten Mannheimer

Erste Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Mann aller Wahrscheinlichkeit nach um einen 32-jährigen Mannheimer handelt, der am Morgen des 5. März 2017 in den Rhein gestürzt und seitdem vermisst war. Umfangreiche Suchmaßnahmen waren seinerzeit ohne Ergebnis verlaufen.

Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Die Leiche wurde beschlagnahmt.