Stuttgart & Region

Jugendliche machen Lagerfeuer in Sporthalle

Symbolbild Streichholz_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Ellwangen.
Drei 17-Jährige haben am Samstagnachmittag (19.01.) in einer Sporthalle in Ellwangen ein Lagerfeuer gemacht. Hierzu hatten sie vermutlich Teile der Holzverkleidung eines Schuppens abgerissen und auf dem Boden der Kaltsporthalle am Wagnershof verbrannt. Der Hallenboden wurde durch das Feuer beschädigt. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.