Stuttgart & Region

Junge durch Böller schwer an Hand verletzt

Ein Rettungshubschrauber fliegt durch die Luft
Ein Rettungshubschrauber fliegt durch die Luft. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Archivbild © dpa

Neuhausen auf den Fildern.
Beim Hantieren mit einem Böller ist ein Achtjähriger in Neuhausen auf den Fildern (Kreis Esslingen) am Donnerstag schwer an der Hand verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Junge mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Beamten gehen davon aus, dass das Kind den Feuerwerkskörper selbst entzündete. Ob der Junge den Böller fand oder ob er diesen mitgebracht hatte, wurde zunächst nicht bekannt.