Stuttgart & Region

Körperliche Auseinandersetzung am Bahnhof

Bahnpolizei1_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Ebersbach an der Fils. Personengruppe randaliert in Regionalexpress und gerät mit einem 23-jährigen Niederländer aneinander.

Eine fünfköpfige Personengruppe randalierte am Dienstagabend im Regionalexpress zwischen Geislingen/Steige und Stuttgart Hauptbahnhof. Die Gruppe junger Männer, im Alter von 16 bis 23 Jahren, beschädigte laut Zeugenangaben eine Zugscheibe. Gegen 21.00 Uhr geriet ein 23-jähriger Niederländer mit einem der fünf Personen in Streit. Die verbale Streitigkeit endete offenbar am Bahnhof Ebersbach an der Fils in einer körperlichen Auseinandersetzung.

Beim Eintreffen der Polizei waren nur noch die beiden Kontrahenten vor Ort. Die vier weiteren jungen Männer flüchteten, konnten jedoch von den Beamten der Landespolizei kurze Zeit später gestellt werden. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Hinweise nimmt die zuständige Bundespolizei unter der Telefonnummer 0711/ 870350 entgegen.