Stuttgart & Region

Kinder beschädigen 50 bis 100 Jahre alte Kirchenfenster

Kirche_0
Symbolbild. © ZVW/Gülay Alparslan

Gäufelden-Öschelbronn.
Zwei sieben- und achtjährige Jungs haben am Donnerstag (6.2.) in der Tailfinger Straße die 50 bis 100 Jahre alten Fenster einer Kirche beschädigt. Die beiden Jungs warfen nach Angaben der Polizei gegen 17 Uhr Steinen auf die Fenster der Kirche. Mit den Steinwürfen beschädigten sie fünf großflächige, bleiverglaste Fenster und ein kleineres Seitenfenster an der Nordseite der Kirche. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro. Die kann den Schaden aber bislang noch nicht abschließend beziffern.