Stuttgart & Region

Kinder machen Spritztour mit Mamas Auto

Polizei Polizeiauto Regen Symbolbild Symbol symbolfoto
Symbolfoto © Ramona Adolf

Eschach. Die Spritztour zweier Kinder im Alter von zwölf und 13 Jahren endete am Freitagmorgen abrupt mit einem Unfall. 

Der Polo, in dem die beiden Jungen unterwegs waren, geriet beim Einbiegen von einem Feldweg auf die Landesstraße auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit einem Lkw zusammen. Der Wagen verlor beim Zusammenprall die Stoßstange, der Junge am Steuer fuhr dennoch weiter. Er fuhr in den nächsten Kreisverkehr, schleuderte dabei über die Verkehrsinsel und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Anschließend stieß der Polo mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Einige Meter weiter blieb der Polo liegen. Fahrer und Beifahrer wollten zu Fuß flüchten, wurden aber von einem Zeugen aufgehalten.

Die Polizei traf um neun Uhr ein. Die Kinder wurden an der Unfallstelle ihren Eltern, der Polo dem Abschlepper übergeben. Offenbar hatten die Kinder den Autoschlüssel der Mutter unbemerkt an sich genommen und die Schäden in noch nicht bezifferter Höhe angerichtet.