Stuttgart & Region

Kletterer tödlich verunglückt

Klettern Symbol_0
Symbolbild. © ZVW/Sarah Utz

Heubach.
Am Donnerstagnachmittag stürzte ein 61-jähriger Kletterer am Sofienfelsen beim Rosenstein ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Der Mann hielt sich dort mit mehreren anderen Personen. Er seilte sich gegen 17.15 Uhr ab, als das Unglück passierte. Der Mann stürzte aus etwa 15 Metern in die Tiefe. Rettungsdienst und Notarzt konnten dem Mann nicht mehr helfen. Auch die Bergwacht war vor Ort. Sie übernahm unter anderem die Bergung des Mannes.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Absturzursache aufgenommen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen bislang nicht vor.