Stuttgart & Region

Komplize packt Polizistin am Hals

EinbruchGaby5_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Schwäbisch Gmünd.
In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben sich im Stadtgebiet zwei Streitereien ereignet. In einer Kneipe in der Straße Türlensteg kam es gegen 22.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung. Bei der Anzeigenaufnahme ist ein Tatverdächtiger zu Fuß geflüchtet. Zuvor hatte er laut Polizei zwei Männer leicht verletzt. Eine Polizeibeamtin, die dem Tatverdächtigen folgen wollte, wurde von einer weiteren Person daran gehindert und am Hals gepackt. Gegen die beiden 20 und 25 Jahre alten Angreifer wird nun strafrechtlich ermittelt.

Zu einer weiteren Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen ist es um 3.30 Uhr in der vorderen Schmiedgasse gekommen. Dabei sind zwei Personen von einem Angreifer mit einem Messer verletzt worden. Der bislang unbekannte Tatverdächtige ist geflüchtet. Die Ermittlungen auch in diesem Fall dauern an.