Stuttgart & Region

Kreis Ludwigsburg: Einbrecherbande auf frischer Tat ertappt

Polizei
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © Karl-Josef Hildenbrand

Mundelsheim (dpa/lsw) - Auf frischer Tat hat die Polizei vier Mitglieder einer Einbrecherbande in Mundelsheim (Kreis Ludwigsburg) ertappt. Die Männer im Alter zwischen 26 Jahren und 45 Jahren wurden nach Auskunft der Polizei in der Nacht zum Montag in einem Einkaufsmarkt festgenommen. Sie sollen für eine schon seit dem vergangenen Jahr andauernde Serie von Einbrüchen in Supermärkte in Baden-Württemberg verantwortlich sein.

Nach dem jetzigen Ermittlungsstand werden der Bande mindestens sieben weitere Einbrüche beziehungsweise versuchte Einbrüche in Supermarktfilialen unter anderem in den Landkreisen Reutlingen, Calw, Ludwigsburg, Böblingen, Schwäbisch Hall, dem Alb-Donau-Kreis und dem Ostalbkreis, vorgeworfen. Bei der Durchsuchung der Wohnungen dieser Männer wurden Einbruchswerkzeug, Maskierungsmittel und Funkgeräte entdeckt.

© dpa-infocom, dpa:211025-99-728315/2