Stuttgart & Region

Kreis Ludwigsburg: Sperrung auf der B27 ab Donnerstag (28.07.)

Baustelle Sperrung Straßensperrung Warnbake Symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay

Das Regierungspräsidium Stuttgart führt ab Donnerstag, 28. Juli bis voraussichtlich Montag, 29. August, sowie ab Montag, 19. September bis voraussichtlich Dienstag, 4. Oktober eine Fahrbahndeckenerneuerung auf der B27 zwischen der Gottlob-Müller-Straße auf Höhe der Bietigheimer Straße 111 und der Kreuzung Hauptstraße/Hessigheimer Straße durch. Das teilte das Regierungspräsidium Stuttgart am Donnerstag (21.07.) mit. 

Bei den Arbeiten wird der Belag erneuert und die Straßenentwässerung vereinzelt verbessert. Die Baumaßnahmen werden in acht Bauabschnitten durchgeführt. Hierbei werden die Abschnitte jeweils voll gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet.

ÖPNV ist nicht beeinträchtigt 

Die Arbeiten beginnen am Donnerstag, 28. Juli zwischen der Hessigheimer Straße und der Hauptstraße und dauern voraussichtlich bis Freitag, 5. August an. Der Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) kann während der Sperrung aufrechterhalten werden. Im Anschluss werden in weiteren Bauphasen bis voraussichtlich Montag, 29. August die Bereiche zwischen der Hauptstraße und der Riedstraße erneuert. Zuletzt folgt voraussichtlich von Montag, 19. September bis Dienstag, 4. Oktober, die Erneuerung der Fahrbahn zwischen der Riedstraße und dem Ortsende sowie die Erneuerung des bestehenden Radwegs zwischen der Hessigheimer Straße und der Hauptstraße. Die einzelnen Bauabschnitte sowie die entsprechenden Umleitungen können den Verkehrszeichenplänen entnommen werden. Das Land investiert mit der Maßnahme rund 1.600.000 Euro in den Erhalt der Infrastruktur.