Stuttgart & Region

Kretschmann rät beim aktuellen Infektionsgeschehen von Weihnachtsmarkt in Stuttgart ab

Weihnachtsmarkt Stuttgart / 07.12.12 / (Photo by Thomas Niedermueller / www.niedermueller.de)
Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt, hier am alten Schloß. © Stuttgart/Thomas Niedermueller

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann kann sich nicht vorstellen, dass in Stuttgart bei den aktuell hohen Infektionszahlen des Coronavirus ein Weihnachtsmarkt eröffnet wird. Das teilte er in der Landespressekonferenz auf Nachfrage am Dienstag (13.10.) mit.

Kretschmann betonte aber, dass es bis zu einer möglichen Eröffnung „noch eine Weile hin ist“ und die Situation sich bis dahin entspannt haben könnte. „Dass eine Stadt wie Stuttgart bei einer Inzidenz von 70 keinen Weihnachtsmarkt eröffnet, ist ja hoffentlich klar“, sagte er. Gleichzeitig betonte er, dass er dem Oberbürgermeister der Landeshauptstadt nicht „ins Handwerk pfuschen möchte“. Die Entscheidung liegt letztendlich bei der Stadt selbst.