Stuttgart & Region

Landkreis Göppingen: Vorfahrt missachtet - Baby und sechs Menschen verletzt

Polizei
Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild © Marijan Murat

Mühlhausen (dpa/lsw) - Sieben Menschen, darunter ein Neugeborenes, sind bei einem Verkehrsunfall fast alle schwer verletzt worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers missachtete eine 42-Jährige in Mühlhausen auf der Bundesstraße 466 die Vorfahrt einer 22-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß der beiden Autos verletzten sich die drei Mitfahrerinnen der 42-Jährigen schwer. Auch die Insassen im Auto der 22-Jährigen, neben der Fahrerin das Baby und eine 53-Jährige, erlitten schwere Verletzungen. Nur die mutmaßliche Unfallverursacherin wurde bei dem Zusammenprall am Donnerstag im Landkreis Göppingen leicht verletzt.

© dpa-infocom, dpa:211224-99-496800/2