Stuttgart & Region

Landkreis Schwäbisch Hall: Streifenwagen stoßen zusammen, 24.000 Euro Schaden

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Streifenwagen ist es am Donnerstagmittag (05.05.) in Crailsheim (Landkreis Schwäbisch Hall) gekommen. Nach Angaben der Polizei waren die beiden Streifenwagen im Rahmen einer Einsatzfahrt gegen 11.20 Uhr auf der Goethestraße in Richtung Gaildorfer Straße unterwegs.

Dabei erkannte eine 33-jährige Fahrerin des hinteren Polizeifahrzeuges zu spät, dass der vor ihr fahrende 34-jährige Polizist die Geschwindigkeit seines Fahrzeugs verringerte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Streifenfahrzeugen. Dabei wurden der 34-jährige Fahrer und seine 22-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 24.000 Euro. Die Fahrbahn musste im Rahmen der Unfallaufnahme kurzfristig vollständig gesperrt werden.