Stuttgart & Region

Landkreises Böblingen: 17-Jährige hinterrücks niedergeschlagen

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Eine 17-jährige Fußgängerin ist am Donnerstag (17.03.) in Sindelfingen (Landkreis Böblingen) von einem unbekannten Täter hinterrücks niedergeschlagen worden.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich die Tat gegen 21.30 Uhr in der Seestraße. Die Polizei geht davon aus, dass der Unbekannten die 17-Jährie verfolgt hatte, nachdem beide an derselben Haltestelle aus dem Bus ausgestiegen waren.

Ohne Vorwarnung habe er ihr von hinten mit der Faust gegen den Kopf geschlagen. Die junge Frau ging daraufhin zu Boden und rief um Hilfe. Der etwa 18-jährige Tatverdächtige soll sich anschließend in den nahegelegenen Park davongemacht haben.

Zum Unbekannten liegt folgende Beschreibung vor:

  • Er war etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur.
  • Seine blonden Haare trug er in einem Boxerhaarschnitt.
  • Zur Tatzeit soll er eine schwarze Wellensteyn Jacke mit gelben Streifen und eine Bluejeans getragen haben.

Die Polizei in Sindelfingen bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07031 – 697 – 0 zu melden.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: