Stuttgart & Region

Lkw bleibt an Eisenbahnunterführung in Magstadt stecken: Zugverkehr gestoppt

Blaulicht
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild © Jens Büttner

Magstadt (dpa/lsw) - Ein Lastwagen ist in Magstadt (Landkreis Böblingen) am Freitag an einer Eisenbahnunterführung hängengeblieben. Sicherheitshalber sei danach der Zugverkehr der S-Bahn-Strecke gesperrt worden, berichtete die Polizei. Ein Sachverständiger prüfte demnach, ob die 3,30 Meter hohe Brücke nach der Kollision noch statisch in Ordnung war. Etwa eine Stunde später sei der Bahnverkehr wieder freigegeben worden.

Den Schaden bezifferte die Polizei auf etwa 35.000 Euro. Der 50 Jahre alte Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Bergung des Lastwagens dauerte auch am Freitagnachmittag noch an. Die betroffene Landesstraße war in beide Richtungen gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:211022-99-696116/3