Landkreis Böblingen

Lkw stürzt einen Meter in die Tiefe: Landstraße gesperrt

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Fernando Gutierrez-Juarez

Herrenberg (dpa/lsw) - Die Landstraße zwischen Herrenberg und Jettingen (Landkreis Böblingen) ist wegen eines von der Fahrbahn abgekommenen Lastwagens voll gesperrt. Der 45 Jahre alte Fahrer sei am Dienstag nach eigenen Angaben in einer Kurve vom Gegenverkehr geblendet worden, teilte ein Sprecher der Polizei zur Unfallursache mit. Dadurch kam der Mann mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte einen etwa einen Meter tiefen Hang hinunter. Dort kam der Lastwagen seitlich zum Liegen. Der Fahrer verletzte sich leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Den Schaden schätzte die Polizei auf rund 95.000 Euro.