Stuttgart & Region

Mann bei Bauarbeiten lebensgefährlich verletzt

Notarzt
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa

Crailsheim.
Ein Arbeiter ist auf einer Baustelle in Crailsheim (Landkreis Schwäbisch Hall) von einem Betonkübel getroffen und lebensgefährlich verletzt worden. Ein weiterer Mann erlitt am Freitag schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Beide hatten sich auf der Baustelle eines Mehrfamilienhauses in einer Baugrube befunden, als der Betonkübel mit einem Kran abgelassen wurde, der plötzlich absackte. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und geht insbesondere der Frage nach, warum der Baukran nachgegeben hat.