Stuttgart & Region

Mann geschlagen, entkleidet und beraubt

Blaulicht Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann
Stuttgart.
Unbekannte haben in den frühen Sonntagmorgenstunden (27.11.) einen 36-Jährigen niedergeschlagen und beraubt. Der Mann war gegen 4.00 Uhr in der Hirschstraße auf dem Nachhauseweg als er plötzlich von hinten einen Schlag abbekam. Der 36-Jährige verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kam, war er lediglich mit einer Boxershort und einem T-Shirt bekleidet. Die Täter, von denen keine Personenbeschreibung vorliegt, hatten ihm seine Hose, Geldbörse, Handy, die Brille und seine Lederjacke gestohlen. Zeugenhinweise nimmt das Raubdezernat unter der Rufnummer 8990 5778 entgegen.