Stuttgart & Region

Mann mit 3,5 Promille in S-Bahn aufgefunden

Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann
Stuttgart.
Die Bundespolizei fand am Samstagnachmittag (12.11.) einen 41-Jährigen mit 3,5 Promille am Hauptbahnhof. Der stark alkoholisierte Mann lag in einer S-Bahn, der Linie 2 Richtung Schorndorf, auf dem Boden. Gegen 15.40 Uhr wurde der Mann aufgrund seiner hilflosen Lage zum Revier der Bundespolizei gebracht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,5 Promille. Der 41-Jährige wurde anschließend aufgrund seines Zustands in ein Krankenhaus eingeliefert.