Stuttgart & Region

Mann mit Messer angegriffen und schwer verletzt

Messer
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Stuttgart (dpa/lsw) - Bei einer Messerattacke in Stuttgart ist ein 21 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Im Verdacht steht ein 43 Jahre alter Mann, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag mit. Vorangegangen war den Angaben zufolge ein Streit am Vorabend, nachdem eine 21-Jährige belästigt worden war.

Daraufhin habe der 43-Jährige mit einem Taschenmesser auf einem Grillplatz in der unteren Schlossgartenanlage auf sein Opfer eingestochen. Der 21-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht und sei inzwischen außer Lebensgefahr. Der mutmaßliche Täter wurde leicht verletzt und kurz nach dem Angriff vorläufig festgenommen.