Kriminalität

Mann soll Parfüm für fast 1000 Euro gestohlen haben

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder

Stuttgart (dpa/lsw) - Ein Mann soll Parfüm im Wert von fast 1000 Euro in einem Geschäft auf der Königstraße in Stuttgart gestohlen haben. Angestellte sahen laut Polizeimitteilung vom Sonntag, wie er die Flakons am Samstag in seine Tasche gesteckt haben soll. Sie sprachen den 18-Jährigen daraufhin an. Auf dem Weg ins Büro des Ladens soll er mit dem Ellenbogen einen der Angestellten geschlagen haben. Der Mann wurde bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Einem Polizeisprecher zufolge wurde Anzeige gegen den 18-Jährigen erstattet.