Stuttgart & Region

Mann von Auto erfasst - B10 zeitweise gesperrt

brake-light-333979_1280_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Stuttgart-Hedelfingen.
Ein Fußgänger hat beim Überqueren der Bundesstraße 10 in unmittelbarer Nähe zur Otto-Hirsch-Brücke am Freitag (14.12.) bei einem Unfall Verletzungen erlitten. Der Mann, dessen Personalien bislang nicht festgestellt werden konnten, wollte offenbar gegen 5.30 Uhr die mehrspurige Bundesstraße zu Fuß überqueren und wurde von dem Toyota eines 44-jährigen Fahrers erfasst. Rettungskräfte kamen vor Ort, kümmerten sich um den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus.

An dem Auto des 44-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Während der Unfallaufnahme mussten Teile der Bundesstraße in Fahrtrichtung Stuttgart vorübergehend gesperrt werden, wodurch Beeinträchtigungen im morgendlichen Berufsverkehr entstanden.