Stuttgart & Region

Marihuanaplantage entdeckt

cannabis symbol_0
Symbolbild. © ZVW
Stuttgart.
Polizeibeamte haben am Freitag (18.11.) bei einem Einsatz wegen eines Familienstreits in Botnang im Zimmer eines 20-Jährigen mehrere Marihuanapflanzen gefunden, die der Verdächtige offenbar selbst angebaut hat. Die Beamten schlichteten einen Streit zwischen der 46-jährigen Mutter und ihrem 20-jährigen Sohn. Dabei gab die Mutter den Polizisten einen Hinweis darauf, dass ihr Sohn offenbar mit Drogen zu tun hat. Mit der Einwilligung des Sohnes durchsuchten sie anschließend sein Zimmer und fanden in einem Nebenraum zwei funktionstüchtige Gewächszelte, in denen sich Cannabis-Pflanzensamen, Setzlinge und eine größere Pflanze befanden. Außerdem fanden sie Pflanzzubehör und Verpackungsmaterial. Neben diesen Gegenständen beschlagnahmten die Beamten das Handy und ein Laptop des 20-Jährigen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen.