Stuttgart & Region

Mercedes gerät während der Fahrt in Brand: Straße bei Großbottwar gesperrt

Grossbottwar: Mercedes geht in Flammen auf und brennt aus
Ein Mercedes ist am Samstagabend vollständig ausgebrannt. © SDMG / Hemmann

Am Samstagabend (27.02.) ist der Mercedes eines 64-Jährigen während der Fahrt in Brand geraten. Ein anderer Verkehrsteilnehmer machte den Fahrer auf das Feuer aufmerksam. Der Mercedes brannte am Ende vollständig aus.

Anderer Verkehrsteilnehmer entdeckt Flammen am Unterboden

Laut Polizei war der 64-Jährige gegen 19.45 Uhr auf der Landesstraße zwischen Großbottwar und Winzerhausen unterwegs gewesen. Wegen eines technischen Defekts geriet das Fahrzeug auf der Fahrt in Brand. Ein Autofahrer, der hinter dem Mercedes fuhr, bemerkte Flammen am Unterboden. Er überholte den 64-Jährigen und konnte ihn auf das Feuer aufmerksam machen.

Landesstraße drei Stunden voll gesperrt

Der 64-Jährige stellte sein Fahrzeug am Fahrbahnrand ab. Der Mercedes geriet in Vollbrand und verschmolz teilweise mit dem Fahrbahnbelag. Auslaufende Betriebsstoffe fingen ebenfalls Feuer. Der Schaden am Mercedes beläuft sich auf gut 10.000 Euro. Der Straßenbelag muss an der Stelle ebenfalls erneuert werden. Die Landesstraße musste für den Einsatz etwa drei Stunden lang voll gesperrt werden.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: