Stuttgart & Region

Messerangriff in Stuttgart: 22-Jähriger verletzt seine Frau und ihren Bekannten

Polizei
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Bei einer Auseinandersetzung am Samstagabend (22.08.) hat ein 22-Jähriger offenbar seine Frau und ihren Bekannten mit einem Messer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall an der Ecke Gymnasium- und Hospitalstraße.

Gegen 23 Uhr bemerkten nach Angaben der Polizei mehrere Personen einen Streit zwischen dem 22-Jährigen und seiner von ihm getrenntlebenden, 23-jährigen Frau. Sie verständigten die Polizei. Im weiteren Verlauf des Streits stach der 22-Jährige mutmaßlich auf seine Frau ein. Als ein 19-Jähriger Bekannter der 23-Jährigen zu Hilfe kam, griff der 22-Jährige auch ihn mit dem Messer an. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Hospitalviertel.

Rettungskräfte und ein Notarzt kümmerten sich um die Verletzten und brachten sie in ein Krankenhaus. Die beiden Opfer erlitten nur leichte Verletzungen.

Die Polizei leitete intensive Fahndungsmaßnahmen ein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0711/89905778.