Stuttgart & Region

Mit lila Auto Fahrerflucht begangen

Streifenwagen Polizei Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Martin Schmitzer

Göppingen.
Fahrerflucht ist eine allemal unappetitliche Sache. Ganz schlecht beraten ist aber der, der auch noch ein auffälliges Auto fährt und sich dann davonschleicht. Den Fall gab es jetzt in Göppingen. Beschädigt wurde ein Auto, das seit Dienstag auf dem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses in der Jebenhäuser Straße. Der Verursacher knallte gegen die hintere Stoßstange. Den Spuren nach dürfte es sich um ein lilafarbenes Auto gehandelt haben, heißt es im Polizeibericht. Die Polizei mahnt, egal, welche Farbe da im Spiel ist: Wer mit seinem Auto einen Schaden verursacht, muss auf den Geschädigten warten. Oder die Polizei verständigen. Sonst drohen Freiheitsstrafe oder Geldstrafe und der Führerscheinentzug.