Stuttgart & Region

Mutmaßlicher Exhibitionist in Bad Cannstatt vorläufig festgenommen

Polizei
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Polizeibeamte haben am Donnerstag (27.01.) einen 40 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, in einem Einkaufszentrum an der Wildunger Straße exhibitionistische Handlungen vorgenommen zu haben. Nach Polizeiangaben wurde der Mann gegen 12.10 Uhr auf einer Sitzgelegenheit innerhalb des Einkaufszentrums von zwei Frauen dabei beobachtet, wie er sich an seinem entblößten Glied zu schaffen gemacht haben soll.

Alarmierte Polizeibeamte nahmen den 40-Jährigen vorläufig fest. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten noch weißes Pulver auf, bei welchem es sich mutmaßlich um Rauschgift handelt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige wieder auf freien Fuß gesetzt. Zeugen und etwaige weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: