Stuttgart & Region

Nach Badeunfall in Holzgerlingen: Sechsjähriger stirbt im Krankenhaus

Symbolfotofreibadcorona
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Ein sechs Jahre alter Junge ist nach einem Badeunfall in einem Freibad in Holzgerlingen (Landkreis Böblingen) im Krankenhaus verstorben. Das teilten die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Polizeipräsidium Ludwigsburg am Montag (08.08.) mit.

Wie es zu dem Notfall kam, ist noch unklar

Ein Schwimmer hatte den bewusstlosen Jungen am vergangenen Mittwoch (03.08.) aus einem Schwimmbecken gezogen. Er kam in einem kritischen Gesundheitszustand mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Wie es zu dem Notfall kam, ist noch unklar. Die genauen Umstände sind Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg.

Der Junge war mit seinem Vater im Freibad. Es soll auch geprüft werden, ob die Aufsichtspflicht verletzt worden sei.