Stuttgart & Region

Nach Fahndung: Polizei findet vermissten 63-Jährigen in Stuttgart

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Die Polizei Stuttgart hat am Dienstagnachmittag (17.01.) mit einem Foto nach einem 63 Jahre alten Mann gesucht, der sich aus einer Betreuungseinrichtung an der Werastraße entfernt hatte. "Die Beamten entdeckten den Vermissten gegen 16.30 Uhr an der Bushaltestelle Arnulf-Klett-Platz und brachten ihn zurück in die Einrichtung", teilte das Polizeipräsidium Stuttgart mit.

Seit Sonntag (15.01.) vermisst

Eine Betreuerin hatte am Sonntag (15.01.) gegen 7 Uhr bemerkt, dass sich der 63-Jährige nicht mehr in seinem Zimmer aufhielt. Die ersten Fahndungsmaßnahmen - unter anderem war ein Polizeihubschrauber im Einsatz - blieben zunächst ohne Erfolg. 

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Mann in einer hilflosen Lage befindet. Weshalb sich die Beamten am Dienstag (17.01.) an die Öffentlichkeit wandten.