Stuttgart & Region

Nach Kabelbrand: Weiter Einschränkungen am Hauptbahnhof

Feuerwehreinsatz am Stuttgarter Hauptbahnhof
Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen während eines Löscheinsatzes auf einem Gleis und Gleisbett des Hauptbahnhofs. Foto: Marijan Murat/dpa © dpa

Stuttgart.
Nach einem Kabelbrand am Stuttgarter Hauptbahnhof kommt es auch am Mittwoch noch zu Fahrplaneinschränkungen. Angaben der Deutschen Bahn zufolge sind davon sowohl Verbindungen des Fernverkehrs als auch Regionalverbindungen betroffen. Als Ersatzhalt dient einigen Verbindungen im Fernverkehr der Bahnhof in Esslingen am Neckar - andere Verbindungen entfallen komplett.

Am Dienstagmorgen war es unter den Gleisen des Stuttgarter Hauptbahnhofs zu einem Rohrbruch gekommen, der einen Kurzschluss auslöste, der wiederum einen Kabelbrand entfachte. Während des anschließenden Feuerwehreinsatzes waren die Gleise am Dienstagvormittag stundenlang gesperrt. Acht der sechzehn Gleise seien inzwischen wieder nutzbar, erklärte die Bahn.