Stuttgart & Region

Nach Schüssen auf 47-Jährigen - Zeugen gesucht

1/10
Schüsse in Stuttgarter Westen_0
Schüsse im Stuttgarter Westen: Ein 47-jähriger Geschäftsmann wird vor einem türkischen Lokal niedergeschossen © www.7aktuell.de | Simon Adomat
2/10
20170211_express_233201_343_14868560742948_1
Samstagnacht wurde ein 47-jähriger Geschäftsmann auf offener Straße im Stuttgarter Westen niedergeschossen © Christine Tantschinez
3/10
Schüsse in Stuttgarter Westen_2
Schüsse im Stuttgarter Westen: Ein 47-jähriger Geschäftsmann wird vor einem türkischen Lokal niedergeschossen © www.7aktuell.de | Simon Adomat
4/10
Schüsse in Stuttgarter Westen_3
Schüsse im Stuttgarter Westen: Ein 47-jähriger Geschäftsmann wird vor einem türkischen Lokal niedergeschossen © www.7aktuell.de | Simon Adomat
5/10
Schüsse in Stuttgarter Westen_4
Schüsse im Stuttgarter Westen: Ein 47-jähriger Geschäftsmann wird vor einem türkischen Lokal niedergeschossen © www.7aktuell.de | Simon Adomat
6/10
Schüsse in Stuttgarter Westen_5
Schüsse im Stuttgarter Westen: Ein 47-jähriger Geschäftsmann wird vor einem türkischen Lokal niedergeschossen © www.7aktuell.de | Simon Adomat
7/10
Schüsse in Stuttgarter Westen_6
Schüsse im Stuttgarter Westen: Ein 47-jähriger Geschäftsmann wird vor einem türkischen Lokal niedergeschossen © www.7aktuell.de | Simon Adomat
8/10
Schüsse in Stuttgarter Westen_7
Schüsse im Stuttgarter Westen: Ein 47-jähriger Geschäftsmann wird vor einem türkischen Lokal niedergeschossen © www.7aktuell.de | Simon Adomat
9/10
Schüsse in Stuttgarter Westen_8
Schüsse im Stuttgarter Westen: Ein 47-jähriger Geschäftsmann wird vor einem türkischen Lokal niedergeschossen © www.7aktuell.de | Simon Adomat
10/10
Schüsse in Stuttgarter Westen_9
Schüsse im Stuttgarter Westen: Ein 47-jähriger Geschäftsmann wird vor einem türkischen Lokal niedergeschossen © www.7aktuell.de | Simon Adomat

Stuttgart. Nach den Schüssen auf einen 47-jährigen türkischen Geschäftsmann  im Stuttgarter Westen sucht die Polizei weiterhin Hinweise aus der Bevölkerung. Er wurde Samstagnacht kurz nach 23 Uhr durch mehrere Schüsse getroffen und schwer verletzt.

Die 20-köpfige Ermittlungsgruppe "Insel" der Kriminalpolizei konnte zwischenzeitlich das Opfer befragen. Der Gesundheitszustand des Verletzten hat sich stabilisiert, er befindet sich jedoch weiterhin im Krankenhaus. Die Ermittlungsgruppe ist momentan mit der Auswertung der am Tatort vorgefundenen Spuren sowie mit Zeugenbefragungen beschäftigt. 

Eine fremdenfeindliche Tat kann nach aktuellem Stand der Ermittlungen ausgeschlossen werden, sagte der Polizeisprecher. Auch Bezüge zum anhaltenden blutigen Konflikt verschiedener rockerähnlicher Gruppen im Raum Stuttgart gebe es nicht.

Keine heiße Spur und viele Fragen

Eine "heiße Spur" ergab sich bislang jedoch noch nicht. Die Hintergründe der Tat liegen weiterhin im Dunkeln. Die Ermittler erhoffen sich weiterhin Zeugenhinweise zu dem Unbekannten.

Die Kriminalpolizei hat deshalb folgende Fragen:

  • Wer hat zum fraglichen Zeitpunkt verdächtige Personen vor dem türkischen Lokal in der Reinsburgstraße gesehen?
  • Wer kann Hinweise zu einer Person mit einer roten Jacke in unmittelbarer Nähe der Gaststätte geben?
  • Wer kann Hinweise zu einer dunklen, eventuell schwarzen Limousine mit vermutlich ausländischen Kennzeichen geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 entgegen.