Stuttgart & Region

Nach Skelett-Fund in Stuttgart: Identität des Leichnams geklärt

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

In einem Waldstück an der Stuttgarter Fasanenhofstraße ist am Donnerstag (04.08.) ein Skelett gefunden worden. Nun konnte der Leichnam im Zuge der Obduktion identifiziert werden. Das teilen Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch (10.08.) mit.

Den Angaben zufolge handelt es sich bei der verstorbenen Person um einen Mann. Dieser sei Mitte Juli 2021 als vermisst gemeldet worden. Zum damaligen Zeitpunkt war er 37 Jahre alt. Laut Polizeibericht gehen die Ermittler nicht davon aus, dass der Verstorbene Opfer einer Straftat geworden ist. Das legen die Obduktionsergebnisse und die Spurenlage nahe.

Ein Passant hatte das Skelett des Mannes am Donnerstagnachmittag entdeckt und gegen 16.30 Uhr die Polizei alarmiert.