Stuttgart & Region

Nach tödlichem Streit in Stuttgart: Weitere Tatverdächtige in Haft

verhaftung_0
Symbolbild Polizei © Joachim Mogck

Nach einer tödlichen Auseinandersetzung in Stuttgart-Feuerbach hat die Polizei am Mittwochabend (10.11.) drei weitere Tatverdächtige verhaftet.

Tatverdächtige im Alter von 19, 21 und 22 Jahren

Wie die Staatsanwaltschaft und die Polizei Stuttgart mitteilten, wurden die drei verdächtigen Männer im Alter von 19, 21 und 22 Jahren im Bereich Esslingen festgenommen. "Sie stehen im Verdacht, am Sonntagabend (10.10.2021) in Stuttgart-Feuerbach an einer Auseinandersetzung beteiligt gewesen zu sein, bei der ein 22-Jähriger tödlich verletzt worden ist", heißt es weiter in einer Mitteilung vom Donnerstagvormittag (11.11.).

Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an

Im Zusammenhang mit den Festnahmen erfolgten laut Staatsanwaltschaft auch Durchsuchungsmaßnahmen der Wohnungen im Raum Esslingen. Die sichergestellten Beweismittel werden nun ausgewertet. Der 22-jährige türkische sowie die beiden 19- und 21-jährigen deutschen Staatsangehörigen werden im Laufe des Donnerstags auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter vorgeführt.

Die Ermittlungen zum genauen Tatablauf und zu den Hintergründen dauern noch an.

Noch mehr Blaulicht in unserem Podcast

Im ZVW-Podcast "Blaulicht-Report Rems-Murr" geht es jeden Donnerstag gegen 16 Uhr um die wichtigsten Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Rems-Murr-Kreis. Auch Hintergründe und Analysen zu wichtigen Fällen machen unsere ZVW-Reporter zum Thema.

Jetzt reinhören auf: