Stuttgart & Region

Notorische Ladendiebin festgenommen

clothing-store-984396_960_720_0
Symbolbild. © ZVW

Stuttgart-Mitte. Polizeibeamte haben am Dienstag eine 29 Jahre alte Frau festgenommen. Sie soll zunächst in einem Drogeriemarkt an der Sophienstraße und später in einem Bekleidungsgeschäft an der Königstraße unter anderem Schmuck und Drogerieartikel im Wert von mehreren Hundert Euro gestohlen haben soll.

Aufmerksame Zeugen verständigten gegen 15.15 Uhr in dem Drogeriemarkt das Personal. Der Grund dafür war, dass die Tatverdächtige die Sicherungsetiketten an Schmuck und Drogerieartikeln  entfernte und die Waren in ihre Tasche gepackt hatte. Alarmierte Polizeibeamte nahmen die 29-Jährige vorläufig fest und entließen sie wieder nach den polizeilichen Maßnahmen. Gegen 20.00 Uhr beobachteten Angestellte des Bekleidungsgeschäftes die Tatverdächtige beim erneuten Diebstahl. Die Frau nahm Schmuck, Sonnenbrillen und eine Handtasche an sich und wollte den Laden verlassen ohne die Ware zu bezahlen. Die alarmierten Polizeibeamten nahmen die Tatverdächtige fest und fanden bei ihr weiteres mutmaßliches Diebesgut. Die 29 Jahre alte einschlägig polizeibekannte Deutsche wird am Mittwoch mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem Haftrichter vorgeführt.