Stuttgart & Region

Oberkochen: Frau prallt gegen Laternenmast

SymbolfotoDRK
Symbolbild. © Gaby Schneider

Am Dienstagmorgen (19.01.) gegen 08.30 Uhr ist es in der Röchlingstraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Laut einer Mitteilung des Polizeipräsidiums Aalen wurde dabei eine Frau schwer verletzt.

Wie die Beamten weiter mitteilten, hatte die 51-jährige Frau aufgrund eines gesundheitlichen Problems die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und war deshalb von der Fahrbahn abgekommen. Sie streifte mit ihrem Auto eine Holzhütte und anschließend ca. 30 Meter an einer Steinmauer entlang. Letztlich prallte sie gegen einen Laternenmast und kam quer zur Fahrbahn zum Stehen.

Bei dem Unfall verletzte sich die 51-jährige schwer und musste in eine nahegelegene Klinik gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 40.000 Euro.