Stuttgart & Region

Ostalbkreis: 27-jähriger überschlägt sich mehrfach mit seinem Fahrzeug auf schneebedeckter Fahrbahn

Symbolfotoschneefall
Symbolbild. © Gaby Schneider

Ein 27-jähriger Hyundai-Fahrer ist am Mittwochmorgen (06.01.) um 06.23 Uhr auf schneebedeckter Fahrbahn in Lauchheim (Ostalbkreis) ins Schleudern gekommen und überschlug sich mehrfach mit seinem Fahrzeug. Er war auf der B29 in Richtung Nördlingen unterwegs.

Der Unfall, bei dem sich der Fahrer nur leicht verletzte, passierte laut einem Bericht der Polizei kurz nach der Einmündung zur K3200/Röttinger Höhe. Der Fahrer konnte sich selber aus seinem Fahrzeug befreien. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Unfallverursacher erheblich alkoholisiert war. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde einbehalten. An seinem Hyundai entstand ein Schaden von 15.000 Euro.