Stuttgart & Region

Ostalbkreis: 74-Jähriger fährt mit Opel gegen Wand und stirbt

DRK
Symbolfoto. © ZVW/Gaby Schneider

Zu einem tödlichen Unfall ist es am Dienstagmorgen (11.01.) kurz vor 9 Uhr in der Helmut-Hörmann-Straße in Heubach (Ostalbkreis) gekommen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 74-Jähriger mit seinem Opel Frontera die Torstraße bergab und prallte im Kreuzungsbereich zur Helmut-Hörmann-Straße ungebremst gegen eine Hauswand. Die Hauswand wurde bei dem Aufprall durchbrochen.  

Herbeigerufene Rettungskräfte leiteten sofort Rettungs- und Reanimationsmaßnahmen ein. Sie konnten den 74-Jährigen aber nicht mehr retten, er starb noch an der Unfallstelle.

Nach derzeitigem Kenntnisstand geht die Polizei davon aus, dass es aus gesundheitlichen Gründen zum Unfall kam. An der Unfallstelle war neben dem Rettungsdienst und der Polizei auch die Feuerwehr Heubach mit drei Fahrzeugen und 14 Wehrleuten im Einsatz.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: