Stuttgart & Region

Pfingstferien: Sieben Tipps für die Abreise am Flughafen

flughafen_0
Flughafen Stuttgart. © Leonie Kuhn

Stuttgart.
Am Freitag (02.06.) startet am Flughafen Stuttgart die große Reisewelle in die Pfingstferien. Insgesamt wird an diesem Tag mit über 40 000 ankommenden und abfliegenden Passagieren gerechnet. Daher kann es an den Luftsicherheitskontrollen zu längeren Wartezeiten kommen. Die Bundespolizei hat aus diesem Grund sieben Tipps für alle Reisenden:

  1. Finden Sie sich mindestens zwei Stunden vor Abflug am Flughafen ein.
  2. Begeben Sie sich nach dem Check-In unmittelbar zur Sicherheitskontrolle.
  3. Die Wartezeiten in allen Terminals stehen auf den Anzeigetafeln über den Kontrollstellen.
  4. Passagiere können die Luftsicherheitskontrollen in allen Terminals nutzen.
  5. Informieren Sie sich vorab über aktuelle Sicherheitsbestimmungen.
  6. Packen Sie ihr Handgepäck richtig: Mehr Informationen dazu finden Sie hier oder am Service-Point der Bundespolizei (Terminal 1, Ebene 3).
  7. Prüfen Sie rechtzeitig, ob Ihre Ausweise noch gültig sind.

Die Bundespolizei und der Zeitungsverlag Waiblingen wünschen Ihnen einen guten Start in einen tollen Urlaub.