Stuttgart & Region

Polizei nimmt Ladendiebe in Stuttgart fest und sichert weiteres Diebesgut in deren Auto

Verbrechen
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Angestellte eines Bekleidungsgeschäfts an der Königstraße haben am Samstag (24.10.) gegen 16.50 Uhr zwei Männer beim Diebstahl eines Bekleidungsstückes beobachtet. Wie die Polizei berichtet, verfolgten die Angestellten die Diebe nach der Tat in ein benachbartes Parkhaus und verständigten parallel über Notruf die Polizei.

Die alarmierten Polizeibeamten konnten die beiden Männer im Parkhaus festnehmen, als diese gerade das Diebesgut in einem Auto verstauten. Dort fanden die Beamten weiteres Diebesgut im Wert von etwa 2000 Euro und zwei präparierte Einkaufstüten. Der festgenommene 29-jährige italienische Ladendieb und sein 32-jähriger georgischer Mittäter wurden am Sonntag (25.10.) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete.