Stuttgart & Region

Polizei stoppt sturzbetrunkenen Rollerfahrer

Roller Symbol_0
Symbolbild. © Christine Tantschinez

Aalen. Die Polizei hat in der Nacht zum Donnerstag (06.06.) einen Betrunkenen auf einem Roller gestoppt. Auf den 57-Jährigen kommen nun mehrere Strafanzeigen zu.

Eine Streife des Aalener Reviers hatte kurz nach Mitternacht beobachtet, wie der sichtbar betrunkene Mann auf seinen Roller gestiegen war. Der Mann trug keinen Sturzhelm, fuhr ohne Licht und konnte seinen Roller kaum geradeaus halten. Ein Vortest ergab bei dem Mann einen Wert von 2,5 Promille. Er musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Eine Fahrerlaubnis hat der Mann nicht mehr, weswegen ihn nun auch deshalb eine weitere Strafanzeige erwartet.