Stuttgart & Region

Polizeikontrolle in Gerlingen: Softair-Waffe, Munition und Messer bei Jugendlichen entdeckt

Kopie von Polizei Polizist Polizeieinsatz Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Eine Softair-Waffe, dazu passende Munition, Tabakwaren und ein Cuttermesser hat die Polizei am Donnerstag (27.05.) bei einem Zwölfjährigen entdeckt. Zwei 13-Jährige führten ein Taschenmesser bei sich. Bei einem von ihnen fanden die Beamten zudem ein Einhandmesser.

Zuvor hatten mehrere Streifenwagen gegen 15.40 Uhr im Bereich der Hauptstraße nach einer Gruppe Jugendlicher gefahndet, nachdem Zeugen sich gemeldet hatten. Die Jugendlichen sollen beim Hantieren mit einer Schusswaffe beobachtet worden sein.

Nach Angaben der Polizei stellten die Beamten schließlich acht Jugendlich fest, die sich an einer Schwimmhalle aufhielten. Die Beamten kontrollierten und durchsuchten die fünf Zwölfjährigen und drei 13-Jährigen. Dabei fanden sie die Gegenstände und beschlagnahmten sie.

Mit den Jungen führten sie ein erzieherisches Gespräch. Zu den Eltern der Jugendlichen werden sie Kontakt aufnehmen.