Stuttgart & Region

Radfahrer schwer verletzt - Polizei sucht Unfallfahrer

Auto im Winter Schnee Glatteis
Symbolbild. © Gabriel Habermann

Winzerhausen.
Ein 47-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall nahe Winzerhausen (Landkreis Ludwigsburg) schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Unfallverursacher einfach weiter, ohne sich um den hilflosen Mann zu kümmern. Der Radfahrer, der ohne Helm und Licht unterwegs war, sei am Donnerstagabend vermutlich auf dem Grünstreifen von einem Transporter erfasst worden. Der Radler wurde etwa 25 Meter durch die Luft geschleudert und blieb mit schweren Kopfverletzungen auf der Fahrbahn liegen. Sein Rad wurde in zwei Teile zerrissen und in eine Wiese geschleudert. Der Mann kam mit Blaulicht ins Krankenhaus.

Die Polizei sucht nun den Unfallverursacher. Zeugen gebe es allerdings keine. "Niemand hat den Unfall beobachtet", sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Vor Ort fanden die Unfallermittler ein Plastikteil, das auf einen Opel Corsa oder Opel Meriva als gesuchtes Fahrzeug hindeutet. Die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg bittet unter der Telefonnumer 0711/6869-0 um Hinweise.