Stuttgart & Region

Radfahrerin stirbt nach Zusammenprall

Radweg Symbol fussweg symbol symbolbild
Symbolbild. © Joachim Mogck

Ellwangen.
Eine 36 Jahre alte Radfahrerin zog sich bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen tödliche Verletzungen zu.

Gegen 7 Uhr fuhr eine 24-jährige Radfharerin auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg der Haller Straße Richtung Stadthalle. Die 36-Jährige, die den Radweg aus der falschen Richtung befuhr, prallte auf der Höhe einer Tankstelle mit ihr zusammen.

Beide Frauen stürtzen zu Boden, wobei die 36-Jährige schwere Kopfverletzungen erlitt. Sie wurde noch an der Unfallstelle reanimiert und ins Krankenhaus gebracht, wo sie gegen 9 Uhr verstarb. Die 24-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt

Beide Radfahrerinnen trugen keinen Schutzhelm.