Stuttgart & Region

Randalierer beschädigen mindestens 19 Autos in Ludwigsburg

Polizist
Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration © Karl-Josef Hildenbrand

Ludwigsburg (dpa/lsw) - Unbekannte haben in Ludwigsburg mindestens 19 geparkte Autos beschädigt. Die Randalierer traten unter anderem Außenspiegel der Fahrzeuge ab, wie die Polizei am Montag mitteilte. Eine Zeugin hatte zuvor am Sonntagmorgen bei den Beamten eine Gruppe gemeldet, die schreiend durch mehrere Straßen zog. Eine Fahndung blieb jedoch erfolglos. Die Höhe des entstandenen Schadens war zunächst unklar. Die Polizei rief Autofahrer auf sich zu melden, falls auch ihr Wagen beschädigt wurde.

© dpa-infocom, dpa:210405-99-87919/2