Stuttgart & Region

Raser in Stuttgart-Nord mit über 100 Sachen in 40er-Zone unterwegs

Blaulicht Polizei Polizeikontrolle Symbol Symbolbild Polizeikelle
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann
Polizeibeamte haben am Montagabend (02.11.2020) an der Straße Am Kochenhof in Stuttgart-Nord Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Beamten kontrollierten zwischen 19.20 Uhr und 20.40 Uhr den Verkehr in beide Richtungen. Sieben Fahrer fuhren hierbei zu schnell, einer war mit einer Geschwindigkeit von 107 statt der erlaubten 40 Kilometer pro Stunde unterwegs, teilte die Polizei in einer Pressemitteilung mit. Ein anderer Fahrer war mutmaßlich ohne Fahrerlaubnis unterwegs, ein weiterer telefonierte während des Fahrens mit dem Handy.