Stuttgart & Region

Remseck am Neckar-Aldingen: Sprengstoffanschlag auf Zigarettenautomat – Polizei fahndet nach Täter

Zigarettenautomat_0
Symbolbild. © Pixabay License
Mehrere Streifenwagenbesatzungen und ein Polizeihubschrauber haben am Montagmorgen (10.08.) in Aldingen nach einem noch unbekannten Täter gefahndet. Der Unbekannte steht im Verdacht, gegen 04.30 Uhr in der Kaltenthalstraße versucht zu haben, einen Zigarettenautomaten zu sprengen.

Durch die Detonation, die nach derzeitigen Ermittlungen der Polizei im Innern des Gehäuses stattfand, wölbte sich der Automat zwar nach außen, blieb jedoch intakt. Der Täter konnte somit kein Diebesgut erbeuten.

Laut Polizei konnte ein Zeuge einen Tatverdächtigen beobachten, der zwischen 30 und 40 Jahre alt gewesen sein dürfte. Er soll mit einem hellblauen T-Shirt und einer dunklen Schirmmütze bekleidet gewesen sein. Sein Gesicht verbarg er, nach Angaben der Polizei, mit einem schwarzen Tuch.

Nach der Explosion und nachdem der Unbekannte den Zeugen bemerkt hatte, flüchtete der mutmaßliche Täter in Richtung Kornwestheimer Straße. Der entstandene Sachschaden steht derzeit noch nicht fest. Die Polizei bittet weiter Zeugen, sich unter Telefonnummer 07146/28082-0 beim Polizeiposten Remseck am Neckar zu melden.