Stuttgart & Region

Remseck: Verkehrsbehinderungen nach Unfall zwischen Auto und Motorrad

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Habermann

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad ist es am Donnerstag (11.08.) in Remseck gekommen. Auf Nachfrage unserer Redaktion teilte eine Polizeisprecherin mit, dass es sich um einen Auffahrunfall handle.

Ein Autofahrer wollte von der Fellbacher Straße rechts auf die Remstalstraße abbiegen. Aufgrund einer roten Ampel musste der Autofahrer halten. Ein nachfolgender Motorradfahrer erkannte das zu spät und fuhr auf das Auto auf. Ein Rettungsdienst brachte den Motorradfahrer in ein Krankenhaus.

Die Fahrbahn aus Schwaikheim kommend in Richtung Remstalstraße war aufgrund der Einsatzfahrzeuge von Polizeikräften und Rettungsdienst blockiert, dürfte sich aber nach Angaben der Polizei in Kürze wieder auflösen.

Weitere Informationen folgen.