Stuttgart & Region

Renault überschlägt sich beim Spurwechsel

Blaulicht Polizei Streifenwagen Symbolbild Symbol
Symbolbild. © ZVW/Martin Schmitzer

Stuttgart.
Eine Renault ist am Montagnachmittag in der Cannstatter Straße beim Fahrstreifenwechsel mit einer Kehrmaschine kollidiert. 

Der Renault drehte sich, prallte gegen eine Leitplanke, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die 22-Jährige Fahrerin und ihre 21-jährige Beifahrerin zogen sich dabei leichte Verletzungen zu. Sie wurden von Rettungskräfte versorgten und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 9.000 Euro, wobei am Renault ein Totalschaden entstanden sein dürfte. Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter 0711 89904100 zu melden.